längste Galerie Bremens

Im "Corona-Jahr" ist alles anders...
Noch ist nichts genau entschieden...
Ob es auch dieses Jahr einen "Tag der offenen Tür"
geben wird, ist mehr als fraglich....
aber im Augenblick scheint
"die längste Galerie Bremens"
im Oktober 2020 wieder möglich...
sobald da etwas entgültig entschieden ist,
werde ich es hier natürlich bekanntgeben...

 

 

 

Hier nochmal die Infos für die Ereignisse von 2019...
organisiert vom Kulturkataster Schwachhausen
zunächst "die längste Galerie Bremens":

und der Kulturkataster Schwachhausen...

hat auch in 2019 einen Tag der offenen Tür organisiert für Künstler
aus Bremen-Schwachhausen...
Ich habe auch mal wieder mitgemacht

Und dazu die Info:

Datei "flyer19.pdf"

 

Im Folgenden die Ereignisse in 2018

Ganz unerwartet und sehr erfreulich: Eine freie Journalistin

hat für die Kreiszeitung Bremen ein längeres Gespräch mit mir geführt.
Der daraus entstandene Artikel erschien am 21. September in der Bremer Kreiszeitung. Ich habe mich gefreut...Datei "Seite Bock_20180921.pdf"

Die "längste Galerie Bremens"

in der Wachmannstraße in Bremen
vom 15. bis 27.10.2018...

Ich war das dritte Mal dabei und habe drei meiner
aktuellen Bilder ausgestellt in der Weinhandlung von Kapff'
in der Wachmannstr. 16

beide Bilder sind direkt auf Holz gemalt, ebenso wie das drehbare auf einen Sockel montierte Bild mit zwei bemalten Seiten:

Und eine Tages-Ausstellung...

am 19. August 2018 gab es
auf dem Biohof Kaemena
   www.kaemena-blockland.de
im Bremer Blockland - Niederblockland 6 -
ein Sommerfest. Es gab viel Interessantes zu sehen und zu erleben...z.B. eine Ausstellung mit Bildern mehrerer Künstler.
Ich habe auch (wie in "der längsten Galerie Bremens"
mein neuestes Bild gezeigt
:
gemalt  beidseitig auf altem Holz, das auf einem Drehständer
verankert ist, so daß beide Bilder betrachtet werden können.

1. Seite  2. Seite
Alle unsere Bilder waren auf Stellwänden im breiten Durchgang des großen Kuhstalls zu sehen (nur für die Menschen....in diesem Stall sind Kühe nur im Winter!!)

    

Die Ausstellungen 2017

Meine 4. Ausstellung im von mir sehr geschätzten Haus am Walde in Bremen   www.hausamwalde-bremen.de
ging von Oktober 2017
bis Januar 2018. Dieses Restaurant bietet nicht nur
gutes Essens sondern auch eine sehr gute Möglichkeit, Kunst außerhalb des üblichen Rahmens zu zeigen...

weitere Ausstellungen 2017

1. einen Tag der offenen Tür
2. Teilnahme an der längsten "Galerie Bremens"

zu 1:
Am 11. Juni 2017 öffnete ich
von 11 - 17 Uhr meine Tür und mein Atelier
zum 9. Kulturspaziergang des
Kulturkatasters Schwachhausen



  
zu 2:
viele Geschäfte der  Wachmannstraße in Bremen haben nach Absprache mit dem Kulturkataster Bremen zusammen mit Künstlern aus dem Stadtteil Schwachhausen wieder Teile ihrer Läden zu Ausstellungsflächen umgestaltet.
Ich durfte bereits zum 2. Mal in der Weinhandlung
einige meiner Bilder präsentieren vom
16. - 28.10. 2017
 

 meine Bilder


mein neuestes Buch:

 
mit eigenen Bildern und
ausgewählten Gedichten
zum Anschauen
bitte hier klicken