Neue Bildprojekte:

"Aus alt
mach neu"

dazu zwei unterschiedliche Aspekte:

1. seit letztem Jahr verwende ich altes Holz als Malgrund, um daraus neue Bilder entstehen zu lassen.

Ich habe schon immer gerne auf Holz gemalt. Das waren aber gut vorbereitete im Fachhandel erhältliche Holzplatten.
Jetzt habe ich einen Kunsthandwerker (kennengelernt auf dem Gartenfestival in Wietze) gebeten, mir alte Hölzer zu Malplatten zusammenzuleimen, die ich dann bemale...
- spannend daran, die Strukturen des alten Holzes in die Bildgestaltung mit aufzunehmen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

z. B. altes Eichenholz

 

und 2: das bleibt:

Bilder aus früheren und neueren Schaffensperioden kombinieren zu neuen Bild-Ideen (da ist er wieder: mein Spaß an Kombi-Bildern)

       
oder: ältere Bilder mit neuen Elementen zusammenbringen und umgestalten.

 

oder: Untergründe verändern bzw. mit einbeziehen....z.B. Passepartouts mitgestalten

oder: Themen der Kunstgeschichte (aus gegebenem Anlaß: der Renaissance) aufgreifen, umformen und Neues daraus entstehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kombi-Bilder aus
40 Jahren....